Radlader

Radlader des OV Bonn

Bergungs- und Räumarbeiten erfordern in der Regel einen großen Kraftaufwand. Das leisten beim THW die Radlader. Auf den ersten Blick eine gewöhnliche Baumaschine, wird der Radlader durch seine auswechselbaren Anbaugeräte zu einem vielseitig einsetzbaren Hilfsfahrzeug.
Der Radlader dient zum Schieben, Heben, Umschlagen und Ziehen im Hoch- und Tiefbaubereich.

Beschafft wurde der Radlader durch die THW Helfervereinigung Bonn e.V.

Heros Bonn 86/73

Taktisches Zeichen Bergeräumgerät Radlader klein, geländegängig

Technische Daten

  • Hersteller: Furukawa
  • Modell: 305 E
  • Motorhersteller: Deutz
  • Sitzplätze: 1
  • Leistung: 55 ps
  • Vmax: 20 km/h
  • Hubraum: 2,7 l
  • Zulassung: 1998

Sonderausstattung und Daten:

  • Max. Hublast: 2300 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5400 kg
  • Hydraulische Klappschaufel 0,8 cbm
  • Ladegabel für Paletten
  • Stapelhöhe: 2970 mm
  • Sondersignalanlage