Mannschaftslastwagen Schwere Bergung (MLW SB)

GKW II des OV Bonn

Der Mannschaftslastwagen Schwere Bergung (MLW SB) ist ein Einsatzfahrzeug der Fachgruppe Schwere Bergung. Die Ausstattung des MLW SB ist ähnlich der des GKW I, jedoch ohne Seilwinde.

Verwendungsmöglichkeiten

  • Transportfahrzeug
  • Aufnahme der Bergungsgruppe, einschließlich der persönlichen Ausstattung
  • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der BergungsgruppeArbeitsgerätdurch
  • Verwendung als Arbeitsplatz zur Wartung / Instandsetzung der Ausstattung und zur Vorbereitung von Hilfskonstruktionen
  • Als Zugfahrzeug für Anhänger
 

Heros Bonn 24/53

Taktisches Zeichen MLW III

Technische Daten

  • Hersteller: Mercedes-Benz
  • Modell: 917 AF
  • Aufbauer: Maschienenbau- und Motoren GmbH
  • Sitzplätze: 1+8
  • Leistung: 175 PS
  • Vmax: 97 km/h
  • Hubraum: 6 l
  • Zulassung: 28.01.1994

Charakteristisches Gerät in Stichworten:

  • Atemgerät-Ausstattung
  • Rettungsausstattung
  • Krankentransportausstattung
  • 2x Tauchpumpe 800 l/min
  • Diverse Bohr- und Aufbrachhämmer
  • 2x Zahnstangenwinde
  • Steckleitersatz
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • 13 m Schiebeleiter
  • 2x Kettensäge
  • 2x Trennschleifer
  • Beleuchtungssatz
  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Verkehrssicherungssatz
  • 2x Kettenzug
  • Greifzug