Fachgruppe Schwere Bergung (Typ A)

Die Fachgruppe Schere Bergung (FGr. SB) verfügt neben der Grundausstattung (wie Bergungsgruppe) über zusätzliche schwerere Komponenten. Mit ihrem Material kann die FGr. SB auch da retten und bergen, wo höhere Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind, z. B. wenn Lärm und Abgase verbrennungsgetriebener Werkzeuge Menschen gefährden oder den Einsatz behindern.

Zu den Aufgaben der FGr. SB (A) gehören u. A.:

  • Beräumen/mechanisches Einwirken
  • Bergen/Retten von Personen
  • Bergen/Retten von Tieren/Sachwerten
  • Bewegen von Lasten (technisch)
  • Zerteilen von Holz
  • Technisch sichern, Hilfskonstruktionen errichten
  • Tiefbauarbeiten/Erdarbeiten
  • Niederlegen von Bauwerken oder Bauwerksteilen
  • Schweißen (Metalle)
  • Thermisches Trennen (Plasma)
  • Arbeiten am Wasser
  • Behelfsmäßig Überwinden
  • Beleuchten
  • Elektroarbeiten (Betrieb)
  • Pumparbeiten
  • Tragen Atemschutz
  • Tragen CSA
  • Transportieren von Gefahrgütern (Land, unterhalb 1000-Punkte Grenze)
  • Transportieren von Gütern (Land)


Christian Reiher
Gruppenführer FGr. SB

Dienststellungskennzeichen Gruppenführer

Christoph Ott
Truppführer FGr. SB

Dienststellungskennzeichen Truppführer

N. N.
Truppführer FGr. SB

Dienststellungskennzeichen Truppführer

Personal

Stärke: 0/3/9/12

  • 1x Gruppenführer
  • 2x Truppführer
  • 9x Fachhelfer

Fahrzeug

MzGW SB