2012 bis 2022

Gerätewagen Bergung (GW B)

Ehemaliger Der GW Bergung des OV Bonn
Ehemaliger Der GW Bergung des OV Bonn

Der Gerätewagen Bergung (GW B) unterstützte mit seiner umfangreichen Sonderausstattung die Teileinheiten des Technisches Zuges und Fachgruppen oder konnte, verstärkt durch einen MTW, im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr als eigene taktische Einheit eingesetzt werden.

Beschafft wurde der GW B durch die THW Helfervereinigung Bonn e.V.

Der GW B mit ausgefahrenem Lichtmast

Heros Bonn 86/56

Taktisches Zeichen GW

Technische Daten

  • Hersteller: Mercedes-Benz
  • Modell: LK 1120
  • Aufbauer: Hermann Schmitz KG
  • Sitzplätze: 1+1
  • Leistung: 201 PS
  • Vmax: 97 km/h
  • Hubraum: 6 l
  • Zulassung: 1988

Sonderausstattung und Daten:

  • Kirsch 20 kVA Stromerzeuger, angetrieben über Nebenantrieb
  • Lichtmast 2x 1000 W

Charakteristisches Gerät in Stichworten:

  • 3x Stihl-Motorkettensäge, bis zu 70 cm Schwertlänge
  • Stihl-Rettungssäge
  • TwinSaw Rettungssäge, d = 26,0 cm
  • 2x Tauchpumpe 1500 l/min
  • 2x Tauchpumpe 800 l/min
  • Tauchpumpe 400 l/min
  • Betonkettensäge
  • Betonringsäge
  • Betonkernbohrgerät
  • Plasmaschneidgerät
  • 2x Motortrennschleifer, d = 350 & 450 mm
  • Ruckzuck-Zelt, 6x4 m
  • Stemm- & Aufbruchhammer
  • Mobiler Stromerzeuger 8 kVA
  • 2x Flutlichtleuchtensatz
  • 4-teilige Steckleiter
  • Alu Bock- & Klappleiter
  • 2x Zahnstangenwinden
  • 2x Öldruckheber
  • Kärcher Wassersauger
  • 4x Sitzgarnitur