Bonn Innenstadt, 01.10.2021, von OV Bonn

Katastrophenschutztag NRW

Alle Katastrophen- & Zivilschutzorganisationen waren auf dem Bonner Münsterplatz vertreten & stellten sich vor.

Bei der gemeinsamen öffentlichen Übung der Hilfsorganisationen Zeigte die Bergungsgruppe des OV Bonn was sie u. A. in Sachen Höhenrettung leisten kann. Foto: J. Klein, THW Beuel

Thema des Tages: Blackout, bzw. Stromausfall. Entsprechend war das THW auch durch die Fachgruppe Elektroversorgung des OV Beuel vertreten. Daneben stellte sich auch unsere Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung aus.
An zwei öffentlichen Übungen der Hilfsorganisationen nahm u. A. unsere Bergungsgruppe teil. Szenario: Ein PKW fährt gegen eine Hauswand. Personen müssen u. A. aus dem Obergeschoss des Hauses gerettet & der Balkon abgestützt werden.
Neben Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner besuchten auch BBK Präsident Armin Schuster & NRW Innenminister Herbert Reul den KatS Tag. Am Stand des THW fand ein intensiver Dialog zwischen den Chefs des Bundesamtes & Innenministerium, sowie den Helfern statt.
Für uns als THW Ortsverband Bonn war es ein spannender Tag mit viel Austausch unter den Organisationen & mit den Besucher/Innen.Alle Infos zum Katastrophneschutztag: kst2021.nrw
Bilder: THW Beuel & THW Bonn


  • Bei der gemeinsamen öffentlichen Übung der Hilfsorganisationen Zeigte die Bergungsgruppe des OV Bonn was sie u. A. in Sachen Höhenrettung leisten kann. Foto: J. Klein, THW Beuel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: