Bergheim, 27.01.2018, von FGr WP

Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen unterstützt THW Bergheim

Anfang Januar erreichte eine Anfrage der Wasserschaden/Pumpen-Gruppe des OV-Bergheim das Bonner THW.

Die Helfer lassen eine Pumpe in das Löschwasserbecken hinab.

Aufgrund einer größeren technischen Hilfeleistung in einem späteren neuen Siedlungsgebiet auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik, musste ein Absetz- bzw. Löschwasserbecken (in der Größe ca. 50 m x 50 m x 12 m) leergepumpt werden.

Da dies durch eine einzelne WP-Fachgruppe nicht zu leisten war, entschied sich der OV-Bonn, gerne in Zusammenarbeit mit den Bergheimern Kammeraden, dies als Ausbildungs- und Einsatzübung anzunehmen. Ohne weiter Vorplanung wurde den Helferinnen und Helfern, die sich bereitwillig meldeten, nur der Einsatztag und Einsatzort genannt.

Am 27.01.2018 erreichte gegen 09:00 Uhr die WP-Gruppe aus Bonn den Einsatzort. Nach einer Einweisung und einem reichhaltigem Frühstück, wurde mit dem Aufbau der Pumpenstrecke begonnen.

Dabei stellte sich heraus, dass es sich nach tagelangen Regenfällen und tief umgepflügtem Boden, zu schwerster körperlicher Arbeit entwickeln würde. Lediglich die Ladebordwand 7 Tonnen GL erwies sich als willkommenes Hilfsmittel, das für diese schweren Bedingungen gewappnet war.

Um 12:00 Uhr standen alle vier Pumpenstrecken zum Einsatz. Gegen 13:00 Uhr wurde der Betrieb durch den OV-Beuel und ihre Netzersatzanlage in Betrieb genommen. Die vier Wilo-Pumpen des OV-Bonn leisteten anfänglich ca. 10.000 l/min. Bis zum ihrem Abschalten am 28.01.2018, 12:30 Uhr, wo aufgrund der großen Förderhöhe nur noch 3.000 l/min gefördert wurden, ist trotzdem das Einsatzziel, das Absetzbecken bis auf 50 cm abzusenken, erreicht worden.

Es wurden insgesamt 500 m Schlauchstrecke verlegt, wieder aufgenommen und verlastet. 

An beiden Einsatzübungstagen waren die Helferinnen und Helfer den ungünstigen Verhältnissen des Geländes und des Wetters ausgesetzt. Somit zeigt sich, dass die WP-Gruppen, genau wie sämtliche Einsatzkräfte des THW unter widrigsten Verhältnissen ihre Arbeit ableisten.

Vielen Dank an den OV-Bergheim für gute Zusammenarbeit und die tolle Verpflegung.


  • Die Helfer lassen eine Pumpe in das Löschwasserbecken hinab.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: