Bonn, 29.01.2021, von OV Bonn

Erste Maßnahmen wegen Rheinhochwasser

Wenn der Rheinpegel steigt wird es nass, für die Vereinten Nationen, am Rhein.

Vor dem betreten des Schachtes wird dieser freigemessen.

Entsprechend rückten heute 12 Helfer unseres Ortsverbandes zum Haus Carstanjen aus, sicherten die Notstromversorgung & setzten weitere Hochwasserschutzmaßnahmen um. Um zu verhindern, dass der steigende Pegel in die Abwasserkanalisation fließt, wurden Schieber geschlossen & Tauchpumpen gesetzt.
Weitere Maßnahmen hängen von der Entwicklung des Rheinpegels ab.


  • Vor dem betreten des Schachtes wird dieser freigemessen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: