Bonn, 10.10.2021, von OV Bonn

Bombenfund am Römerbad

Gegen 16:00 Uhr wurde der Ortsverband Bonn durch das Ordnungsamt der Stadt Bonn angefordert.

Symbolbild.

Aufgabe: Verpflegung der ca. 30 eingesetzten Kräfte der Stadtordnungsbehörde.
Im 150 Meter Radius um den Fundort herum wurden alle Zuwege durch Mitarbeiter/Innen des Ordnungsamtes gesperrt. Aufgrund der lang andauernden Maßnahme brachten Helfer des OVs Verpflegung für die Ordnungskräfte an die einzelnen Sperrstellen.
Pünktlich um 18:00 Uhr wurde die zehn Kilogramm schwere Bombe durch Experten des Kampfmittelräumdienstes kontrolliert gesprengt.
Im Einsatz waren fünf Helfer unseres Ortsverbandes.


  • Symbolbild.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: